Kreutzer kommt … ins Krankenhaus | DVD

Kreutzer kommt: Das hasst er. Da hat er gar keine guten Erinnerungen. Aber hier ist ein Mord geschehen. Rumms! hat jemand in der Tiefgarage mit voller Wucht und Absicht die attraktive Ärztin Dr. Vera Wackiner-Roehm überfahren.

Kreutzer kommt. Mördersuche ist schließlich seine Profession, ist seine Kunst. Und er kriegt sie alle.

  • Darsteller: Christoph Maria Herbst, Rosalie Thomass
  • Regisseur(e): Richard Huber
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Music Entertainment
  • Erscheinungstermin: 19. Oktober 2012
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 198 Minuten
GESAMTWERTUNG  93%

Kreutzer kommt

Kreutzer kommt … ins Krankenhaus

Kreutzer kommt. Mördersuche ist schließlich seine Profession, ist seine Kunst. Und er kriegt sie alle. Auch wenn er im Krankenhaus erst einmal auf Granit beißt. Und dieser Granit hat einen Namen. Dr. Ingrid Morée. Die toughe Ärztin lässt sich von Kreutzer nicht beeindrucken. Das ist ein Schlagabtausch auf Augenhöhe. Doch Kreutzer lässt sich nicht abschütteln. Dr. Morée hat ein Geheimnis. Genauso wie Chefarzt Professor Paul Weltz. Oder Dr. Roehm, der Ehemann des Opfers. Und was hat die dralle Schwester Ute mit dem Mord zu tun? Oder der notgeile Pfleger Peer? Warum eigentlich taucht Dr.Acula, der Blutläufer der Klinik, immer und überall auf? Dreht sich alles um das Herz der Komapatientin, das verpflanzt werden soll? Die Spuren führen Kreutzer und seine tapfere Belinda in Krankenzimmer, Keller, Operationssäle, hinter geheime Türen; zu Erpressungen, Betrug und Lug und sexuellen Belästigungen. Kreutzer wird sich aufarbeiten, bis zur Ohnmacht. Er wird fast bis auf die Sekunde seine 4 Stunden, 37 Minuten und 48 Sekunden brauchen, um den Täter zu finden. Vielleicht auch weil dieser Fall in ihm viel mehr Erinnerungen weckt als ihm lieb sein kann…

DVD Extras

Die Extras sind der absolute Hammer, denn Du bekommst nicht nur den ersten Film dazu, sondern auch noch jede Menge lustige Outtakes und Making Of.

Fazit

Was ich direkt einmal loswerden will und mir schon lange unter den Nägeln brennt ist, dass ich begeistert bin, wie Christoph Maria Herbst es schafft in jeder Rolle zu überzeugen, obwohl er so starke Rollen spielt. Man sieht ihn nie in einer seiner anderen Rollen. Das zeigt, was für ein toller Schauspieler er ist. Auch in Kreutzer kommt, kommt er wunderbar locker rüber. Ich mochte ihn schon sehr im ersten Film und hab so auf eine Fortsetzung gehofft, die den ersten Film sogar an Spannung und Wortwitz übertrifft. Hier funktioniert genau das, was der Tatort schon Jahre versucht, Krimi mit Comedy zu vereinen. Schau einfach selbst mal rein, Kreutzer wird Dich überzeugen.

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de