Cheech and Chong Box | DVD

Cheech and Chong: Vier Filme mit den Oberkiffern Richard „Cheech“ Marin und Tommy Chong, die aber nicht in allen Filmen gemeinsam zu sehen sind.

Es sind die Filme Noch mehr Rauch um überhaupt nichts, Jetzt hat’s sich ausgeraucht!, „Born in East L.A. und Evil Bong enthalten.

  • Darsteller: Richard „Cheech“ Marin, Strother Martin
  • Regisseur(e): Lou Adler, Tommy Chong
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Euro Video
  • Erscheinungstermin: 11. Oktober 2012
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 330 Minuten

Cheech and Chong Box

Cheech and Chong Box

„Noch mehr Rauch um überhaupt nichts“
Die beiden Ober-Kiffer laufen bei ihrem zweiten Streich zu Höchstform auf.
Laufzeit: ca. 95 Min.
Produktionsjahr: 1979

„Jetzt hat’s sich ausgeraucht!“
Hey ihr Kiffer, wisst ihr was? Wir haben ein Video gemacht, weil alle uns ständig gesagt haben „Der Saftsack und sein Kind müssen unbedingt mal ein Video machen …“
Laufzeit: ca. 52 Min.
Produktionsjahr: 1985

„Born in East L.A.“
Zugekifft und vollgedröhnt … Aber Cheech ist auf Freiersfüßen und schwer verliebt!
Laufzeit: ca. 85 Min.
Produktionsjahr: 1987

„Evil Bong“
Kiffer im Horror-Taumel – Eine Bong, die das BÖÖÖÖÖSE in sich hat. Passt auf, ihr, die ihr hier rauchen wollt …
Laufzeit: ca. 85 Min.
Produktionsjahr: 2006

Fazit

Eine Wertung in %, wie Du es hier gewohnt bist Will ich für diese Box nicht vergeben. Ich weiß, dass bei vielen Lesern diese beiden Kiffer einfach der absolute Kult sind. Ich fand die Filme einfach nur trashig durchgedreht und wirklich schlecht, weil ich einfach auch mit Kiffen nichts anfangen kann. Ich finde das Thema auch schlecht für jede Art von Film, denn auch übertrieben dargestellt ist Kiffen immer schlecht und der letzte Mist. Ich respektiere aber die Meinung derer, die das lustig finden. Ob es aber für Dich entspricht, musst Du selbst herausfinden, indem Du einfach mal in die Box reinschaust.

Evil Bong Trailer

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de