Scalawag – Der Pirat Der 7 Meere | DVD

Scalawag – Der Pirat Der 7 Meere: Temporeicher Piratenfilm mit den Weltstars KIRK DOUGLAS & DANNY DE VITO!

Bombastische Spezialeffekte & ein erstklassiges Produktionsdesign zeichnen dieses Abenteuer-Spektakel aus!

  • Darsteller: Kirk Douglas, Mark Lester
  • Komponist: John Cameron
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Savoy Film (Intergroove)
  • Erscheinungstermin: 12. Oktober 2012
  • Produktionsjahr: 1973
  • Spieldauer: 88 Minuten
GESAMTWERTUNG    84%

Scalawag - Der Pirat Der 7 Meere

Scalawag – Der Pirat Der 7 Meere Inhalt

Piratenkapitän Peg befindet sich auf Schatzsuche. Seine Männer haben einen immensen Schatz auf einer Insel vergraben, wurden dann aber alle getötet. Der einzige, der nun noch weiß, wo man das Gold finden kann, ist ein ständig alkoholisierter Papagei, der sich beharrlich weigert, den Standort des Schatzes preiszugeben. Zusammen mit Jamie und Lucy-Ann will Peg den Schatz unbedingt finden. Dabei schreckt das Trio vor keiner Gefahr zurück und stellt sich Halsabschneidern, skalpierfreudigen Indianern und anderen tödlichen Bedrohungen, um an das Gold zu kommen…

DVD Extras

Als Extras sind leider nur eine Bildergalerie und ein Wendecover ohne FSK-Logo vorhanden.

Fazit

Zum Anfang fand ich den Film ehrlich gesagt eher schlecht, weil er eben anfing, wie jeder andere Piratenfilm, den ich so von früher noch kenne, auch. Es war auch zunächst nicht so schön Kirk Douglas als Bösewicht zu sehen, aber man gewöhnt sich dran, vor allem weil er im weiteren Verlauf des Fims nicht immer nur der Böse ist. Er hat viel Gutes in sich, und man erfährt zum Ende, warum er so geworden ist, wie er nunmal ist, er kann nicht anders. Dieses Regiedebüt von Kirk Douglas, der ja stramm auf die 100 zugeht, ist wirklich gelungen und ich hatte mich häufiger gefragt, warum er danach nur noch bei einem Film Regie geführt hat, hat er durchaus Talent. Aber das macht diesen Film dann wieder besonders. Ich kann ihn dir wirklich empfehlen, wenn Du Piraten, Indianer und ein bisschen Wildwest magst, dann schau unbedingt einmal rein.

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de