Workshop HTML5 & CSS3 | Buch

Workshop HTML5 & CSS3: Einsteiger in HTML und CSS finden einen praxisnahen Zugang und lernen, von Anfang an professionell zu arbeiten.

Zu jedem Schritt steht der bis dahin erstellte Code auf der Website zum Buch zur Verfügung. Sie können den Workshop also komplett durcharbeiten oder einzelne Schritte nachvollziehen.

  • Broschiert: 316 Seiten
  • Verlag: dpunkt.verlag; Auflage: 1. Auflage (26. September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898648079
GESAMTWERTUNG  97%

Workshop HTML5 & CSS3

Workshop HTML5 & CSS3 Inhalt

In der modernen Webentwicklung übernehmen Frontendentwickler eine eigenständige Aufgabe als Bindeglied zwischen Grafik und Programmierung. Sie übertragen von Grafikern entwickelte Layouts in HTML- und CSS-Code, der anschließend von Programmierern mit dynamischen Daten gefüllt wird. Der Workshop im ersten Teil des Buches bietet einen praktischen Einstieg in die Frontendentwicklung mit HTML5 und CSS3 und zeigt, wie ein vorgegebenes Layout Schritt für Schritt umgesetzt wird. Dadurch lernen Sie, wie Sie an diese Aufgabe herangehen und welche HTML- und CSS-Techniken in der Praxis relevant sind. Die farbliche Darstellung von Code und Abbildungen erleichtert das Verständnis.

Zu jedem Schritt steht der bis dahin erstellte Code auf der Website zum Buch zur Verfügung. Sie können den Workshop also komplett durcharbeiten oder einzelne Schritte nachvollziehen. Am Ende ist ein Template entstanden, das Sie an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen und weiterverwenden können. Im zweiten Teil des Buches können Sie Ihr Wissen vertiefen und gezielt nachschlagen. Eng mit dem Workshop durch Verweise verbunden, werden hier HTML und CSS in ihre Bestandteile zerlegt. Vorgestellt werden die Syntax und die einzelnen HTML-Elemente sowie die Grundsätze des Arbeitens mit CSS.

Fazit

Bücher, die als Workshop aufgebaut sind finde ich immer sehr genial, denn hier bestimmt man selbst, wie schnell man was lernt, und kann so den Erfolg selbst am meisten beeinflussen. Zunächst wird das Grunddesign und die Ordnerstruktur aufgebaut. Im weiteren Verlauf des Buches wird dann eine komplette Seite aufgebaut, das gute hierbei ist, dass man jeden Schritt auf der Homepage zum Buch auch nachvollziehen kann. Das Buch findet hier einen tollen Weg HTML und CSS so zu erklären, dass mit jeder Seite auch ein Fortschritt passiert, man bleibt also nie lange auf einem Wissensstand stehen.

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de