Samira Summer „Penthouse hatte mich bereits zur EM im Juni angesprochen“

Samira Summer ist eine ehemalige deutsche Fußballspielerin und derzeit Tänzerin. Sie spielte beim 1. FC Nürnberg in der Zweiten Deutschen Bundesliga.

Unterstütze diesen Interviewpartner:
Klicke auf den Artikel und besuche die Links

www.my-body-talk.de heißt die Homepage, auf welcher ich meine Workshops im Detail vorstelle. Ich spreche dort Frauen an, die sich selbstbewusster, eleganter und vor allem erotischer bewegen möchten.

Samira Summer Penthouse Oktober

„My Body Talk“ heißt Dein neues Projekt, erzähl mal was das genau ist?

www.my-body-talk.de heißt die Homepage, auf welcher ich meine Workshops im Detail vorstelle. Ich spreche dort Frauen an, die sich selbstbewusster, eleganter und vor allem erotischer bewegen möchten. Dies ist die beste Methode seine schönsten Vorzüge und Eigenschaften wiederzuentdecken, während man dabei eventuell kleine Makel z.B. durch vorteilhafte Outfits kaschieren kann. Er dient dazu sich sexy zu fühlen und ist für jedermann (Frau) geeignet. Alter, Gewicht, Belastbarkeit oder Kondition spielen dabei keine Rolle, da sich meine Workshops auch auf die individuellen Voraussetzungen meiner Teilnehmer einstellen. In der Zwischenzeit biete ich Lapdance Workshops mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen (z.B. Level 1 und Level 2) an. Die Schwierigkeit bezieht sich hierbei auf die Beweglichkeit und die Choreographie. Es gibt aber auch Motto-Workshops zu bestimmten Jahreszeiten wie z.B.  „Sexy Valentine“, „Summer Edition“ oder „X-Mas Special“. Die Workshops finden in verschiedenen Städten statt. Je nachdem welches Fitness- oder Tanzstudio bucht. Es müssen mindestens 6 Teilnehmer angemeldet sein und es können je nach Räumlichkeit max. 18 anwesend sein. Ein Workshop dauert 3 Stunden und kostet 60 Euro pro Teilnehmer.

Also Mädels, falls ihr das hier lesen solltet und Interesse habt: schlagt den Workshop eurem Fitness- oder Tanzstudio vor und ich komme auch in eure Stadt

Auch Privat- bzw. Einzelunterricht ist möglich. 2 x 3 Stunden werden hier mit 150 Euro verrechnet.

Samira Summer Penthouse Oktober

Dort heißt es „LAPDANCE – UNSERE KÖRPERSPRACHE WIRD SELTEN FALSCH VERSTANDEN.“ Ist das wirklich so? Ich hätte nun gedacht, dass es gerade oft falsch verstanden wird. 

Ja, das ist definitiv so. Wissenschaftler und Psychologen haben es schon lange bewiesen. Wir alle kommunizieren mit unserem Körper deutlicher, als mit der direkten Sprache. Unterschwellig sogar bis zu 70 %. Der Rhythmus unseres Körpers ist ein Sprachgebrauch, den wir uns nicht entziehen können. Unser Unterbewusstsein nimmt viel stärkere Signale war, als wir mit unseren Wörtern zum Ausdruck bringen können. Die Kunst diesen speziellen „Sprachgebrauch“ unseres Körpers richtig einzusetzen, wird das Privatleben bereichern. Wenn man weiß wie, dann kann man seinen festgefahrenen Alltag mit neuer Sinnlichkeit wieder ordentlich in Fahrt bringen.  Man lernt sich gekonnt zu entkleiden, eine kleine Show für den Liebsten zum Geburtstag, Jahrestag oder Hochzeitstag ist nach dem Workshop kein Problem mehr 😉

Lapdance hat also nichts mit Erotik zu tun oder doch in gewisser Art und Weise?

Natürlich hat Lapdance etwas mit Erotik zu tun. Durch ihn können wir unseren Körper sprechen lassen. Die Faszination dieses Tanzstils, der über seinen Ursprung aus verrauchten Clubs und Bars hinausgewachsen ist, bietet da eine eindeutige besondere Ausdrucksform die jeder lernen und auf seine eigene Weise umsetzen kann. Ich unterrichte Erotik mit Niveau und bringe anderen Frauen erotische sowie ästhetische Bewegungen bei. Die Teilnehmer werden zum „Highlight“ ihrer eigenen Show. Es ist nie zu spät, um sich selbst neu zu erfinden…. 😉

Samira Summer Penthouse Oktober

Wenn man die Bilder auf der Webseite so sieht, dann ist man ja echt beeindruckt, sicher klappt das nicht von heute auf morgen, wie lange machst Du das schon und wie lange hast Du gebraucht bist Du soweit warst wie heute?

Danke das freut mich. Ich tanze seit klein auf immer und überall wo ich gerade Lust habe und stehe durch meine Showeinlagen schon immer gewollt oder ungewollt im Mittelpunkt 🙂 Professionell auf Veranstaltungen & Events arbeite ich seit meinem 16. Lebensjahr und präsentiere mich von daher für mein Leben gerne auf der Bühne. Mit der konzeptionellen Arbeit für meine Shows & Auftritte habe ich vor ca. 10 Jahren begonnen, aber ich würde sagen man lernt nie aus. Viele Figuren und Posen sind wirklich nur Trainingssache. Auch ich stoße immer wieder an meine Grenzen. Wenn man aber diszipliniert und hart an sich arbeitet kann man nach ein paar Monaten schon viel erreichen. Allerdings bin ich auch wirklich sehr ehrgeizig, dies ist nicht für jedermann (Frau) etwas. Ich finde es deshalb auch völlig ok wenn man Tanz nur zum Spaß an der Freunde ausübt. Denn hierfür ist er ursprünglich auch da…

Samira Summer Penthouse Oktober

In der nächsten Penthouse-Ausgabe bist Du zu sehen, einige Impressionen sieht man ja auf Deiner Facebook-Seite. Erzähl mal wie kam es zu diesen Aufnahmen? Hat man Dich angesprochen?

Genau, ich bin in der Oktober Ausgabe der Penthouse mit einer Fotostrecke von Starfotograf Guido Thomasi (http://www.guidothomasi.com/ )zu sehen. Penthouse hatte mich bereits zur EM im Juni angesprochen, allerdings fand sich kein passender Shootingtermin, da ich über den Sommer viel im Ausland gearbeitet habe. Somit ergab es sich, dass das Shooting auf Herbst verschoben werden musste.

Und wie lange hast Du überlegt ob Du die Fotos machst? Oder musstest Du da gar nicht überlegen?

Nachdem Guido Thomasi bereits seit 2008 ein sehr guter Freund von mir ist, wir schon des Öfteren zusammen gearbeitet haben und ich von seiner Arbeit sehr überzeugt bin, musste ich nicht lange überlegen. Mein Entschluss war schnell mit Begeisterung gefasst. Als sich dann noch die Option ergab, dass der talentierte Heiko Bender das „Making Of“ Video produziert, konnte ich gar nicht mehr nein sagen 😉

Viel Spaß beim anschauen ihr Lieben *zwinker*

Was ist bei Dir sonst geplant für die nähere Zukunft?

In Zukunft werde ich mich primär um die Abwicklung der Buchungen meiner Agentur Dirty-Showgirls (www.dirty-showgirls.de) kümmern. Ich selbst arbeite darauf hin max. einmal am Wochenende selbst auf der Bühne zu stehen. Speziell ausgewählte Aufträge werde ich natürlich nach wie vor wahr nehmen 🙂 Außerdem möchte ich mehr Zeit in mein neues Projekt www.my-body-talk.de investieren. Es bereitet mir große Freunde mit den Damen und Mädchen zu arbeiten. Vielleicht mache ich 2013 auch noch einen Trainierschein. Mal sehen wie sich alles entwickelt, für Neues bin ich generell immer offen. Nachdem ich aber erst seit 1.9 wieder in meiner alten Heimat Nürnberg lebe genieße ich im Moment meine freie Zeit mit meiner Familie und  meinen Freunden. Auch das Fußball spielen habe ich wieder aktiv begonnen. Und zwar beim STV Deutenbach in der Bezirksliga. Just for fun… es ist wunderschön wieder „zu Hause“ zu sein…So viel zu mir 🙂

Samira Summer Penthouse Oktober

Bei unserem letzten Interview hast Du auf meine Sauna-Frage geantwortet „In der Saune entspanne ich und mir ist es ziemlich egal wer neben mir sitzt…“ ist das immer noch so? Gibt’s niemanden den Du wirklich nicht in der Sauna begegnen willst?

Daran hat sich bis heute nichts geändert 🙂 Nur, dass ich seit kurzem wieder regelmäßig in die Sauna gehe…

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de
Bilder © Fotograf: Guido Thomasi

Das könnte Dir auch gefallen: