Buch: Das Google+ Buch

 

Die Rezensionen hier auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das. 

Das Google+ Buch

  • Broschiert: 252 Seiten
  • Verlag: O’Reilly; Auflage: 1 (1. Juni 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868991603
  • ISBN-13: 978-3868991604
 
GESAMTWERTUNG  92%

 

Von vielen sehnsüchtig erwartet: Die übersichtliche und umfassende Anleitung zu Google+ von der Autorin des Bestsellers „Das Facebook-Buch“, Annette Schwindt. Google+ ist so schnell durchgestartet wie keine andere Social Media-Plattform zuvor. Immer mehr Menschen tummeln sich in dem noch jungen sozialen Netzwerk und können dabei immer mehr von der Integration zentraler Google-Dienste wie der Suche profitieren. Wie das geht, erklärt Annette Schwindt ebenso wie die Einrichtung des Profils, die richtigen Privatsphäreeinstellungen, Google+-spezifische Aktivitäten wie Hang-outs und vieles mehr.

NACHGEBLOGGT.de sagt: Ist Google Plus ein Facebook Konkurrent? Google Plus ist irgendwie gleich aber auch irgendwie anders. Dieses kleine Buch erklärt Dir genau, wie Google Plus entstanden ist, wie wichtig es ist und vor allem wie genau es funktioniert. Dabei wird auch immer wieder mit anderen sozialen Netzwerken wie Facebook verglichen.  Der Vorteil von Google Plus sind definitiv die verknüpften Dienste wie YouTube, Picasa etc. die eine Hülle von Mehrwert gegenüber von Facebook schaffen. Ich selbst finde Google Plus sogar besser erreiche mit der Art meines Entertainmentportales mehr Menschen bei Facebook. Ich würde behaupten, dass Google Plus auch eine etwas andere Zielgruppe hat. Ich erkenne bei Google Plus sogar mehr Technikbegeisterte, eine andre Zielgruppe, so zumindest mein Gefühl.  Aber um auf dieses Buch zurückzukommen, hier wird wirklich jede Einstellung erklärt. Text musst Du dabei wenig lesen, vieles ist kurz erklärt und mit Bildern die vielsagend sind hinterlegt. Wenn Du also noch nicht bei Google Plus bist und vielleicht bedenken hast und das alles zu neu für Dich ist, kann ich Dir das Buch einfach nur empfehlen, das wird Dir alle Bedenken nehmen und Dich ganz wunderbar in das neue Netzwerk integrieren. Viel Spaß beim Lesen.

Deine Meinung ist uns wichtig.

Wie findest Du Google+? Ist das für Dich eine wirkliche Facebook Alternative oder ist Facebook noch das A und O der sozialen Netzwerke?

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de