Sampler: Myclubroom Vol.1

 

Die Rezensionen hier auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das. 

Myclubroom Vol.1

  • Audio CD (8. Juni 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Kontor Records (Edel)
 
GESAMTWERTUNG  94%

 

MYCLUBROOM bietet die Essenz der besten elektronischen Musik. Als wöchentliches Radioformat von DJ Sammy vor vielen Jahren lanciert, hat es sich zum Premium Label für kredibile, elektronische Clubkultur entwickelt. Zur MYCLUBROOM Radioshow, die mittlerweile auf zwei Kontinenten wöchentlich übertragen wird, stießen vor drei Jahren die MYCLUBRROOM Parties auf Ibiza hinzu. Jeweils Dienstags im größten Club der Welt, dem Privilege, zündete DJ Sammy mit den MyClubRoom Residents und vielen Gast-DJs ein Showfeuerwerk ab, das die Party gleich im ersten Jahr 2010 einen Awards als „Best Revelation Event“ auf Ibiza einbrachte. 2012 ist das MYCLUBROOM Label gegründet worden, dass direkt mit der ersten Labelcompilation startet, die bei Kontor Records veröffentlicht wird.

NACHGEBLOGGT.de sagt: Zunächst muss ich einmal sagen, dass dieser Sampler vom Umfang her wohl nicht zu übertreffen ist. 60 Tracks sind vorhanden. Jeweils 20 auf jeder von den drei CDs, die von unterschiedlichen DJs gemixt wurden. Die erste CD wurde von DJ Sammy gemixt, der wohl auch am bekanntesten ist. Bei dem Mix von DJ Sammy gibt es auch nichts auszusetzen, wie gewohnt Spitzenklasse der Mann. Besonders gefallen hat mir hier direkt die Version von Hijo de la Luna, der erste Track auf seiner Mix-CD. Abel Ramos muss ich leider zugeben, kannte ich bis heute nicht. Aber seine Mix-CD war dennoch ziemlich genial und von der Qualität der anderen auch definitiv gleichwertig. Am besten hat mir hier allerdings sein Mix von DJ Sammy – Look for Love gefallen, ein genialer Track im übrigen. Auch Julian Vegas, der hier die dritte CD mixt, war okay, hat mir dann allerdings nicht mehr ganz so gut gefallen wie die ersten beiden CDs, aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Insgesamt kann man aber sagen, dass es sich lohnt, diese Compilation zu kaufen, denn hier hast Du einen Mix aus aktuellen und etwas älteren Club Tracks zur Verfügung, reinlegen und spaß haben. Viel Spaß beim Hören.

  [tube]iTcMHPzzxu0[/tube]

CD1 – mixed by DJ Sammy

01. DJ Sammy Feat. Nyah – Hijo De La Luna
02. Union Jackers, Prok & Fitch, Filthy Rich, Jonathan Ulysses – Scream
03. Sean Finn – Show Me Love 2K12 (Bodybangers Remix)
04. Plastik Funk & Dave Kurtis – Shake (Alex Kenji Remix)
05. Tujamo feat. Robell Parker – Back 2 You
06. Maison & Dragen – Rio De Janeiro
07. Federico Scavo – Walking On A Dream (Josh Feedblack Remix)
08. Nicky Romero – Toulouse (Tommy Trash Remix)
09. DJ Sammy feat. Jean-Baptiste & Nyah – Animal (Jose De Mara Remix)
10. David Jones – Heya
11. Henri Leo Thiesen, Fran Garcia, Andy G feat. Max C – Deeper Love
12. Julian Vegas & Jordi Villalta – Ghost’n’Paradise (JV Brothers Mix)
13. Jose De Mara Feat. Shena – Higher Than The Clouds
14. John Dahlback – Feel It
15. Wolfgang Gartner – There And Back
16. Carlos Jean, M-And-Y, Stelyon, Joel & Igor Echebarrena – Keep The Trance
17. Laidback Luke, Arno Cost & Norman Doray – Trilogy
18. Danni Fernandez – Free Land
19. Chris Kaeser feat. Redd Nose & Max C – She’s Playing On U! (Sven Kirchhof Remix)
20. Breakfast Pres. Keyworth – Median

CD2 – mixed by Abel Ramos
01. Calvin Harris – Feel So Close
02. Armin Van Buuren & Adam Young – Youtopia (Michael Woods Remix)
03. Kaskade feat. Skylar Grey – Room For Happiness
04. ATB feat. Cristina Soto – One More (Inpetto Dub Remix)
05. Tom Novy and Veralovesmusic feat. PVHV – Thelma & Louise (Jashari & Strobe Mix)
06. Dirty South & Thomas Gold Feat. Kate Elsworth – Alive (Blinders Remix)
07. Starkillers & Nadia Ali – Keep It Coming
08. Richard Grey & Plastik Funk Feat. Irma Derby – You Gotta Rock It
09. Tom Novy & Veralovesmusic – The Right Time (Barnes & Heatcliff Remix)
10. Tiko’s Groove & Gosha – I Don’t Know What To Do (Abel Ramos Sao Paulo With Love Remix)
11. DJ Sammy – Look For Love (Jose De Mara Remix)
12. Kele vs. Sander Van Doorn feat. Lucy Taylor – What Did I Do
13. Lissat & Voltaxx vs. David Jones – When You Call My Name (Lissat & Voltaxx Mix)
14. Inpetto – No More Serious Faces
15. Hardwell – Cobra
16. Ivan Gough & Feenixpawl Feat. Georgi Kay – In My Mind (Axwell Mix)
17. Dimitri Vegas & Like Mike – Rej
18. Dirty South & Those Usual Supsects Feat. Erik Hecht – Walking Alone
19. Tiësto – Traffic (Tristan Garner Remix)
20. Tommy Trash – Cascade

CD3 – mixed by Julian Vegas
01. Julian Vegas – Wake Up
02. Copyright Feat. Shovell – Drums Of Benirras (Federico Scavo Remix)
03. House Republic
- Nuggetz
 (Ralph Good Bad Boy Remix)
04. Sebastien Drums feat. Niles Mason – French Rules (Muzzaik Remix)
05. Trent Cantrelle – Night Like This
06. Chris Moody Feat. Ashtrobot – Rock Me (Christian Falero Remix)
07. Fragma – Toca’s Miracle (Jerome Isma-Ae & Weekend Heroes Remix)
08. Paul Thomas & Weekend Heroes – Morena
09. Hithouse Feat. Addy van der Zwan & Jerry Beke – Jack To The Sound Of The Underground 2012 (Koen Groeneveld Remix)
10. Irma Derby – Feeling This One (Plastik Funk Mix)
11. Bjornberg – Absolut
12. Kaskade & Skrillex – Lick It
13. Chez Damier – Can You Feel It (Supernova Remix)
14. Shelvin – The Bell
15. Jay Lumen – The Drummer
16. Anil Chawla – Beso
17. D-Formation & Tini Garcia – El Peruano (DJ PP Mix)
18. Will Clarke & Dave Rose Feat Mr. Eyez – If Yo Ready
19. Rene Amesz & Ruell – Hope
20. Julian Vegas – Lemanja

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de