DVD: Knallerfrauen „Besonders gut war der Sketch, wo sie das Bett überzogen hat“

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.    

So hemmungslos haben Sie Martina Hill noch nie gesehen. In acht Folgen ihrer neuen Sketchcomedy schlüpft die sechsfache Deutsche-Comedypreis-Gewinnerin in die Rolle von 106 Knallerfrauen. Als Wonder Woman entblößt sie ihre Brüste. Im Supermarkt übt sie mit einer Honigmelone Kugelstoßen. Oder beendet den harten Kampf mit einem Spannbetttuch, indem sie es festnagelt. Mit über 200 verschiedenen Sketchen macht Knallerfrauen richtig Tempo. Über 40 Locations sorgen für eine realistische Darstellung der vielzähligen Alltagswelten. Ohne vorhersehbare Pointen punkten die Sketche oft vollkommen ohne Text, und beeindrucken durch die Gestik und Mimik des schönen Comedy-Stars. 

Sketch-Sendungen von einzelnen Künstlern finde ich ja nicht wirklich immer gut. Angefangen hat das in der moderneren Fernsehwelt ja mit Anke Engelke oder Markus Maria Profittlich, die zweifelslos große Künstler sind aber ich hatte immer das Gefühl so eine Sketch-Show sei zu viel. Bei Knallerfrauen ist das anders. Martina Hill schafft es jede Person in Ihren Sketchen wie jemand Neues wirken zu lassen. Ich habe mir diese Box am Stück angeschaut und muss ehrlich sagen, dass ich danach nicht das Gefühl hatte, stundenlang nur Martina Hill gesehen zu haben. Wirklich großartig, Martina sollte mehr Rollen für Filme annehmen, denn unter ihrem komischen Talent verbirgt sich eine wirklich sehr gute Schauspielerin. Natürlich habe ich auch nicht zu knapp gelacht, ehrlich gesagt musste ich manchmal unterbrechen. Besonders gut war der Sketch, wo sie das Bett überzogen hat, ich konnte ihr da so nachfühlen. Ich bin also sehr überrascht gewesen, wie sehr mich eine Sketch-Show begeistern kann, und kann diese natürlich nur weiterempfehlen. Viel Spaß beim Gucken. Mein Dank geht an die Spassgesellschaft, die mir freundlicherweise diese DVD für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

ANSPRUCH  90%
AUFMACHUNG  90% 
EXTRAS  90% 
GESAMTWERTUNG   90% 

[tube]rUyqvIUMmiY[/tube]

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de