Single: Aura Dione feat. Rock Mafia – Friends „Viel besser als Geronimo“

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Nach der Nummer 1 Single „Geronimo“ erscheint nun ihre neue Hit-Single „Friends“ feat. Rock Mafia, inkl. einem Radio Mix von Rock Mafia & David Jost. Das Schöne an Popsongs ist, dass darin sogar eine eher konservative Ansichtssache wahnsinnig aufregend klingen kann. Bei Aura Dione, in der Presse gerne mal als „Progressive Pop Poetin“ tituliert, die zu den jungen Wilden des aktuellen Musikgeschehens zählt, tut es das jedenfalls: „Ich wollte eigentlich nur einen Song für alle meine Freunde schreiben, weil das die sind, die man immer vergisst beim Songschreiben. Es sind aber genau die Leute, die mich glücklich machen, die mich am Leben halten, die mir Energie geben, in den Momenten, wo ich sie am meisten benötige.“

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich den Track Geronimo richtig besch… fand. Im ernst, ich hab irgendwann mal zu meiner Frau gesagt „Ich hoffe, dass die bald wieder verschwunden ist“. Ich habe mich da wirklich geirrt, denn die zweite Single ist richtig klasse geworden. Ich hatte ja vermutet das diese dann auch, wie das Geronimo wird, wie es eben bei manchen Eintagsfliegen der Fall ist, dass sich die Lieder kaum unterscheiden und die dann eh bald wieder verschwunden sind. Das ist bei Aura Dione nicht der Fall, die neue Single gefällt mir also wie gesagt richtig gut, nach dem ersten Mal hören hab ichs gleich noch dreimal laufen lassen. Eine CD, die absolut lohnt, gekauft zu werden. Leider sind nur zwei Tracks drauf, ich hätte mir gerne noch einen Mix von diesem klasse Track gewünscht. Wie findest Du dieses Lied? Besser oder schlechter als Geronimo? Mein Dank geht an Universal Music, die mir freundlicherweise dieses Album für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

SOUND  96%
UMFANG  75% 
GESAMTWERTUNG   86% 

 [tube]P881c81Cqpg[/tube]

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de