Bei „Gottschalk Live“ wird ab Montag, 19. März 2012 um 19.20 Uhr, kräftig umgebaut.

Wie bereits Anfang der Woche von Frank Beckmann, Koordinator des ARD Vorabends, als erste Maßnahme angekündigt: Ab sofort kann das Publikum Thomas Gottschalk wieder hautnah live im Studio erleben – anstelle der Redaktionsschreibtische wird Platz für rund 100 Zuschauer geschaffen. Tag für Tag können die TV-Zuschauer in der kommenden Woche dann live On Air beobachten, wie sich das alte „Wohnzimmer“ in eine neue Studiokulisse verwandelt.

© ARD/Max Kohr

Prominente Gäste werden dabei mit anpacken, wenn es darum geht, das Fernsehstudio umzugestalten: der Comedian Oliver Pocher (Montag), Moderatorin Barbara Schöneberger und Ski-Star Maria Riesch (Dienstag), Schauspielerin und „Playboy“-Model Ursula Karven sowie Entertainerin Désirée Nick (Mittwoch). In den kommenden Wochen wird sich auch inhaltlich Einiges ändern: Regelmäßige Rubriken und eine klare Struktur sind zwei der Neuerungen, auf die die Zuschauer von „Gottschalk Live“ sich täglich freuen können. Über alle konkreten Veränderungen werden wir Sie aktuell auf dem Laufenden halten. 

© ARD

Es bleibt spannend, es gibt keinen Stillstand – eben typisch „Gottschalk Live“!

„Gottschalk Live“ im Internet unter www.DasErste.de/GottschalkLive

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de