Was Wenns Regnet?

Wir haben keinen Einfluß auf das Wetter, kein Dauerabo auf die Sonne und ein ganzes Geschwader voller linker Füße wenn es um den Regentanz geht. Wir mögen tanzen. Und lassen tanzen. Und pfeifen auf’s Wetter. Oder singen über’s Wetter. Manchmal mit dem Wetter, manchmal für das Wetter. Und manchmal stehen wir wie begossene Pudel im Wetter. Das Leben ist ein Hund! Ein Hund im Wetter. Und wir sind der Soundtrack.

Fünf Jungs, eine Idee, eine gemeinsame Geschichte und ein Rucksack voller Songs – fertig ist die Band von heute. Mal im Sonnenlicht badend, mal tiefbetrübt unter Regenwolken begraben erzählen Was Wenns Regnet in ihren Liedern vom ganz normalen Leben, vom lieben Gott und der großen weiten Welt. So unbeständig und alltäglich wie das Wetter. Manchmal unerträglich, immer unabänderlich. Doch auch der begossenste Pudel bekommt irgendwann etwas Sonne ab.

Seit 2011 wird nach fünf langen Jahren endlich wieder an neuen Songs gebastelt. Ein Jahr später beginnt die Studioarbeit am bald kommenden Album. Der Weg zurück auf die Bühne ist nicht mehr weit.

[tube]OrahLHVpBWY[/tube]

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de

Das könnte Dir auch gefallen: