Sampler: Kontor House Of House – Spring Edition 2012 „Großer Umfang für wenig Geld“

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das. 

Hier bekommt man endlich mal was geboten für einen vernünftigen Preis. Die Kontor House of House Volume 14 hat aber mit drei CDs ordentlich etwas zu bieten. Alle gängigen neuere House Tracks sind hier vorhanden, eine tolle Sammlung also. Lediglich die Version von Au Se Eu Te Pego gefällt mich hier nicht. Ich frage mich wirklich, warum so eine schlechte Version im Moment auf jedem Sampler zu finden ist, wo es doch so viel bessere Remixe gibt. Aber egal, sonst ist dieser Sampler schon klasse. Viel Spaß beim Hören. Mein Dank geht an Kontor, die mir freundlicherweise dieses Album für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

SOUND  74%
UMFANG  100% 
GESAMTWERTUNG   87% 

 [tube]Rfa9XBybVo4[/tube]

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de