Google bezahlt fürs Surfen

Junge Junge, was ich da gelesen habe, ist schon der Hammer. Es gibt das Projekt Screenwise von Google bei dem die Teilnehmer, über 13 Jahre, eine Erweiterung für den Google Chrome Browser herunterladen können und getrackt werden. Wenn Du diese Erweiterung benutzt, sendest Du deine besuchten Seiten an Google, die dann aus eurem Surfverhalten lernen wollen, um ihre eigenen Dienste verbessern zu können. Wenn Du da mitmachst, bekommst Du einen 5 Dollar Gutschein von Amazon und für alle weiteren 3 Monate max. 25 Dollar in Form von einem Gutschein von Amazon. Würdest Du dafür Dein Surfverhalten preisgeben wollen? Ich jedenfalls nicht. (via) (via)

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de

Das könnte Dir auch gefallen: