PC-Spiel: Deponia „Ein heißer Kandidat für das beste Adventure 2012“

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Von den Machern der Adventure-Hits Edna Bricht AusThe Whispered WorldA New Beginning und Harveys Neue Augen kommt nun der abgedrehteste Adventure-Spaß des Jahres! Erlebe in Deponia eine irrwitzige Slapstick-Achterbahn mit urkomischen Dialogen, fordernden Rätseln, stimmiger HD-Comic-Grafik und einer hochwertigen Vertonung.

Soweit das Auge reicht – nur Müll. Deponia ist kein traumhaftes Urlaubsparadies, die Bewohner aber haben Träume. Allen voran Rufus. Er hat die Nase voll und wünscht sich nichts sehnlicher, als sein Heimatkaff Kuvaq eines Tages zu verlassen. Immer wieder versucht er auf haarsträubende Art und Weise, von diesem trostlosen Ort zu entkommen. Eines Tages fällt ihm unverhofft das geheimnisvolle Mädchen Goal in die Arme. Goal kommt aus der schwebenden Stadt Elysium – einer besseren Welt, wo man sorglos im Luxus lebt. Rufus verliebt sich sofort unsterblich in Goal und wittert die Chance auf ein schönes Leben, wie er es sich immer gewünscht hat. 

Das Spiel ist wirklich witzig gemacht. Im Prinzip kann man sagen folgt ein Lacher nach dem anderen. Sehr genial fand ich direkt am Anfang den Monolog, wenn man sich den Sessel ansieht. Es ist also in der Tat so, dass sich hinter jedem Rätsel ein Lacher verbirgt. Am Anfang sind manche Dinge relativ simpel, andere wirken wirklich weit hergeholt aber man gewöhnt sich schnell an den sehr speziellen Humor der Entwickler, der hier herrlich ist. Für ich schon jetzt nach kurzer Spielzeit ein heißer Kandidat für das beste Adventure 2012. Also ein absolutes MUSS für jeden Adventure-Freund, von dem Spiel wird man noch lange erzählen. Ganz nebenbei bemerkt, es erinnerte mich direkt an Day of the Tentacle, von der Optik und vom Humor und das gilt heute noch als bestes Adventure aller Zeiten. Viel Spaß beim Spielen. Mein Dank geht an Daedalic Entertainment, die mir freundlicherweise dieses Spiel für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

GRAFIK  84%
SOUND  92% 
STEUERUNG  91% 
GESAMTWERTUNG   89% 

 [tube]SBTonLLH3Cs[/tube]

Interessante Links zu diesem Beitrag

Screenshots

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de