„Sturm der Liebe“: Ein Jubiläum in der Jubiläumsfolge Am 28. März 2012 läuft die 1.500. Folge der Erfolgstelenovela im Ersten

Dass „Sturm der Liebe“ einmal die 1.500. Folge feiern würde? Das hätte sich zu Beginn der Dreharbeiten im Sommer 2005 niemand erträumen lassen: Auf ursprünglich 100 Folgen war die Telenovela um das oberbayerische Fünf-Sterne-Hotel „Fürstenhof“ angelegt – mit Liebe, Intrigen und festlichem Happy End. Nun läuft voraussichtlich am 28. März 2012 um 15.10 Uhr die inzwischen 1.500. Folge!

Liebe, Intrigen und festliche Happy Ends der Traumpaare dürfen auch nach über sechseinhalb Jahren „Sturm der Liebe“ nicht fehlen. Sie sind die Hauptingredienzien der romantisch-spannenden Geschichten, die sich derzeit um die Figuren Theresa (Ines Lutz), Konstantin (Moritz Tittel) und Moritz (Daniel Fünffrock) ranken. Auch die junge Braumeisterin Theresa feiert ein Jubiläum: Ihre Brauerei „Burger Bräu“ wird 100 Jahre alt. Das Fest beginnt mit einer prächtigen Kutschfahrt. Vier stolze Brauereipferde fahren das neue Gourmetbier, genannt „Fürstenhof Royal“, zum Hotel. Dort wird Theresa ihre eigene Kreation feierlich präsentieren.

Mona Seefried, die seit Folge 1 von „Sturm der Liebe“ als Charlotte Saalfeld dabei ist, zeigt sich über das Jubiläum begeistert: „Ich erinnere mich noch genau an den ersten Drehtag vor sechseinhalb Jahren. Wir waren alle aufgeregt. Alles war neu. Längst ist es uns eine vertraute Heimat geworden und wir feiern nun die 1500. Folge. Ich freue mich sehr, ein Teil dieses so erfolgreichen Teams zu sein!“

Aktuell sieht das treue Millionenpublikum gebannt der siebten Staffel von „Sturm der Liebe“ zu. Sechs Traumhochzeiten wurden bislang gefeiert. Jede Menge „Hexen“ wurden besiegt (darunter Claudia Wenzel als Cora, Nicola Tiggeler als Barbara und Gabrielle Scharnitzky als Cosima). Wenn man alle Folgen aneinander hängen würde, könnte man 50 Tage nonstop „Sturm der Liebe“ sehen. In 20 Länder wurde die Telenovela bisher verkauft (besonders erfolgreich läuft sie in Italien in der Primetime). Viele Gaststars und bekennende „Sturm der Liebe“-Gucker wurden am Set begrüßt: 2011 checkten unter anderem Gerre, Sänger der Thrash-Metal-Band Tankard, und Starbiathletin Magdalena Neuner im „Fürstenhof“ ein. Beide outeten sich als große Fans, die ihre tägliche Dosis „Sturm der Liebe“ brauchen – so wie an die drei Millionen weitere Zuschauer auch.

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de