DVD: Obsession – Tödliche Spiele „Drei richtig harte Storys in einem Film“

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Perverse Spiele, Rache und Tod sind die schockierenden Themen, die sich durch Obsession – Tödliche Spiele ziehen. Ein sadistisches Ehepaar veranstaltet perverse Sex-Spielchen, die eines Tages eine tödliche Wendung nehmen. Ein grausamer Nazi-Arzt sucht für seine schrecklichen Experimente ein neues Opfer. Und auch Claire geht in ihren sexuellen Rollenspielen mit Pete weit über die Schmerzgrenze hinaus, bis dieser eiskalte Rache nimmt. Ein gnadenloser Schocker, der uns zeigt, wie tief und pervers die Abgründe in uns sein können. 

Diese DVD besteht aus einem langen Film, der drei Storys umfasst. Die erste Story gefällt mir am besten, weil diese so herrlich grotesk ist am Ende. Die zweite Story fand ich übertrieben und irgendwie ein wenig sinnlos, während die dritte Folge recht interessant, aber im Schnitt nur mittelmäßig war. Der Kauf lohnt aber schon wegen der richtig guten ersten Geschichte, die ich mir gerne als eigenständigen Film wünschen würde, vielleicht kommt das ja noch. Viel Spaß beim Gucken, welche Geschichte fandest Du am besten? Mein Dank geht an Sunfilm, die mir freundlicherweise diese DVD für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

ANSPRUCH  84%
AUFMACHUNG  81% 
EXTRAS  70% 
GESAMTWERTUNG   78% 

 [tube]jNCtA7yAdyM[/tube] 

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de