Interview mit der Sängerin Anna-Carina Woitschack „Ich möchte Musik machen, die alle Altersklassen erreicht“

Anna-Carina Woitschack ist eine Deutsche Sängerin, die durch ihre Teilnahme an der 8. Staffel von DSDS bekannt wurde.

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen dieses Interviews.

Vor einem Jahr wurdest Du ja schlagartig bekannt bei der breiten Masse. Jetzt nach einem Jahr, wenn Du darauf zurückblickst, wie nimmst Du die DSDS-Zeit von damals wahr?

Es war eine Tolle aber auch schwierige zeit, die mich auf jeden Fall verändert hat.

 

Was hat sich heute im Vergleich zu damals verändert?

Ich bin selbstbewusster geworden . .Aber menschlich bin ich immer noch die Anna-Carina, die ich vor DSDS war. Es macht mir jetzt einfach Spaß Auftritte zu haben und meine Liebe zur Musik auf der Bühne zu zeigen. 

 

Was hat Dich eigentlich dazu bewogen bei DSDS mitzumachen? Warum sollte es DSDS sein und nicht zb. das Format von Stefan Raab oder Popstars oder eine der anderen Casting-Shows?

Ich war schon immer großer DSDS Fan! Alle Staffeln habe ich verfolgt und immer davon geträumt auch mal auf dieser riesen Bühne zu stehen. Außerdem wollte ich wissen, wie weit ich es schaffen kann. 

 

Verfolgst Du eigentlich die neue Staffel von DSDS?

Nein! Ich bekomme natürlich ein bisschen davon mit, aber verfolgen werde ich diese Sendung nicht. Aber ich wünsche allen Kandidaten viel glück! 

 

Vor Kurzem war ja Kim Debkowski, eine ehemalige DSDS-Kandidatin um RTL Dschungelcamp zu sehen, wenn RTL nächstes Jahr fragen würde, wäre das auch was für Dich? Was hälst Du von solchen „Promi“-Shows?

Ich fand es Mega mutig von Kim das sie dort mitgemacht hat, aber für mich wäre das nichts.

 

Ich habe mal in deine Singles reingehört, die sind ja beide total unterschiedlich. Der eine Track ist was für Electromusic-Liebhaber während der zweite jetzt erscheinende eher in die Kategorie Schlagermusik fällt. Wie kommt das?

Ich möchte Musik machen, die alle Altersklassen erreicht. Außerdem war ich auch schon immer Fan von Deutscher Musik. Bei Liveauftritten passe ich mir daher immer dem Publikum an. Mein Album ( VÖ im Sommer 2012 ) wird daher auch überwiegend Deutsche Titel beinhalten. Es werden auch tolle Balladen dabei sein. So das Für jeden, was dabei ist.

 

Was mich auch sehr interessiert, bist Du eigentlich auch noch als Puppenspielerin unterwegs oder wäre das zeitlich neben den Auftritten zu intensiv?

Ich bin immer noch so oft es geht bei meiner Family und arbeite auch noch als Puppenspielerin. Ab März 2012 gehen wir mit dem Theater wieder auf große Deutschland Tournee, ich werde so oft es geht dabei sein. Außerdem gebe ich meistens für die Besucher Autogramme.

 

Was ist für die nahe Zukunft und darüber hinaus noch geplant, darf man da schon etwas verraten?

Ja! Ich werde auf jeden Fall mit der Musik weitermachen. Außerdem habe ich jetzt ein neues Produzenten Team. Im Moment arbeite ich an meinem Album. Es wird in diesem Jahr auch wieder ein paar TV-Termine geben. Ich freue mich schon riesig darauf!

 

Gibt es etwas, dass Du gerne an dieser Stelle dem Leser mitteilen würdest?

Ja klar!  Ich möchte mich bei allen bedanken, die weiterhin zu mir stehen! Und mich unterstützen. Meine Fans sind mir sehr wichtig, denn das sind die Personen, für die ich Musik machen möchte! 

 

Mit wem würdest Du nicht in der Sauna sitzen wollen?

Mit Dieter Bohlen

[tube]4Dn_pVSEfSc[/tube]

nachgebloggt bedankt sich ganz herzlich für dieses Interview. Es ist nicht selbstverständlich, dass jeder sich die Zeit nimmt für ein Interview, für seine Fans, für interessierte Menschen. Wenn Dir dieses Interview gefällt, sage es gerne weiter und wenn Du noch Fragen hast, darfst Du diese gerne hier stellen.

 

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de

Das könnte Dir auch gefallen: