Buch: Social Media und Location-based Marketing „Für Anfänger sehr geeignet“

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Hier lernen Sie, zeitgemäße Werbeformen erfolgreich einzusetzen. – Erfahren Sie, wie Sie Kunden aus der Nachbarschaft und der Region gezielt erreichen können. – Lernen Sie Plattformen wie Foursquare, Qype, Groupon, Facebook & Co. kennen und schöpfen Sie deren Möglichkeiten aus. – Nutzen Sie die praktischen Tipps und Anleitungen, die sich konkret an kleine und mittlere Unternehmen mit überwiegend regionaler Ausrichtung wenden. Egal ob Sie Handwerker sind, ein Café betreiben oder Dienstleistungen anbieten; egal ob Sie Einzelkämpfer sind oder in einem Unternehmen mit 200 Mitarbeitern arbeiten: Sie müssen Ihre Produkte und Dienstleistungen unter die Leute bringen. Dabei helfen Ihnen heute ganz besonders die Möglichkeiten des Social Media Marketing. Mit Hilfe von Google, Facebook, Twitter & Co. erreichen Sie Ihre Kunden – alles was Sie dafür brauchen: Kreativität und wenig Geld. Kombiniert mit Qype, Groupon oder den aktuellen Location Based Services von Foursquare und anderen können Sie innovative und attraktive Wege gehen, um Kunden auf sich aufmerksam zu machen und an sich zu binden. Dieser praktische Leitfaden vermittelt Ihnen das Rüstzeug, die richtige Social-Media-Strategie für Ihr Unternehmen zu finden, heute umzusetzen und morgen ggf. kompetent anzupassen, wenn Sie neue Ideen umsetzen wollen oder neue Technologien oder Plattformen die Spielregeln verändern. AUS DEM INHALT: Wer dieses Buch lesen sollte (und warum), Social Media und Internet: Überblick zu Nutzung und Nutzern, Lokale Suche, Bewertungen, Social Networking, Location-based Social Networking, Lokales Groupbuying, 100 Prozent: Was noch zu tun ist, Rechtliche Fallstricke vermeiden, Kristallkugel: die Trends Systemvoraussetzungen für E-Book-inside: Internet-Verbindung und E-Book-Reader Adobe Digital Editions.

Ich hatte ja ein wenig die Hoffnung, dass mir persönlich das Buch noch helfen kann, ich bin ja ein Fan von solchen Fachbüchern und immer daran interessiert die Reichweite meiner Seite zu vergrößern und mein Angebot zu verbessern. Leider konnte das Buch mir nicht helfen, was nicht daran liegt, dass es schlecht ist, eher liegt es daran, dass ich mich schon relativ gut auskenne. Klingt etwas blöd, ist aber so, wenn man sich jahrelang mit dem Netz beschäftigt gibt, es kaum Dinge, die man nicht kennt.

Das Buch widmet sich eher den kleineren bis mittleren Firmen, die bisher noch gar nicht oder nur kaum im Netz unterwegs sind. Anhand etlicher Statistiken wird hier klar gemacht, wie wichtig das Netz ist, gerade im Bezug auf Suchmaschinen und einer lokalen Suche. Die Statistiken empfand ich manchmal schon als etwas viel, waren aber sehr sprechend.

Neulingen wird hier Facebook oder Twitter grob erklärt, es wird im Prinzip das ganze Netz erklärt, wo man wie warum werben kann und was wichtig wäre. Ich stimme hier auch überein und finde das Buch eine schöne Sammlung an Tipps für Neulinge, denn die sind oft einfach nur von den Möglichkeiten im Netz erschlagen. Mit diesem Buch kommt Ordnung in das Chaos. Wenn man aber bereits Ahnung von der Thematik hat, ist das Buch keine weitere Hilfe, muss man auch ganz klar sagen. Die Zielgruppe sind Anfänger. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen. Mein Dank geht an den Hanser Verlag, die mir freundlicherweise dieses Buch für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

ANSPRUCH  70%
AUFMACHUNG  64% 
GESAMTWERTUNG   67% 

 

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de