Blu-ray: Civic Duty „Der Film bleibt spannend bis zum Ende“

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

USA: Es ist die Zeit nach 9/11. Die Angst vor dem weltweiten Terrorismus ist allgegenwärtig. Auch der Alltag des Buchhalters Terry Allen wird nur von dem einen Thema bestimmt. Obsessiv verfolgt er in den Medien die Berichterstattungen über den Kampf gegen den Terror. Als im Nachbarhaus ein islamischer Student einzieht, wächst in Terry der Verdacht, dass es sich um einen Terroristen handelt. Obwohl ihm niemand glauben möchte, fängt er an seinen neuen Nachbarn zu beobachten. Für Terry ist klar, er wird alles tun, um die wahre Identität des Studenten zu entlarven. Koste es, was es wolle.

Der Film ist aus dem Jahr 2006 und jetzt auf Blu-ray erschienen. Dass Erste was ich mich frage, nun, nachdem ich den Film gesehen habe, ist: „Warum hab ich diesen geilen Film nicht schon vor 6 Jahren gesehen“. Im Ernst, das war einer der besten Filme, die ich die letzten Wochen / Monate gesehen habe, weil einfach alles drinnen war, was ich an Filmen so liebe. Er spielt auf kleinerem Raum, lebt von den starken Charakteren und den noch stärkeren schauspielerischen Leistungen und ist von der Grundidee auch noch absolut genial. Ich hab mich die ganze Zeit gefragt „Ist er nun der Böse, oder der andere der Terrorist?“ Bis zum Ende war es irgendwie klar und doch unklar, so was liebe ich, wenn ich selbst nicht weiter weiß und von dem Film geführt werde. Schau ihn Dir unbedingt einmal an. Viel Spaß dabei. Mein Dank geht an I-ON, die mir freundlicherweise diese Blu-ray für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

ANSPRUCH  96%
AUFMACHUNG  91% 
EXTRAS  70% 
GESAMTWERTUNG   86% 

 [tube]eF3P5RWEYwc[/tube]

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de