Beta-Tester für neuen Online-Konvertierungsdienst gesucht

Ulm, 26. Januar 2012 – Mit dem neuen Online-Dienst my.formatconverter.net nimmt S.A.D. den Kampf gegen das Formatchaos auf der Festplatte auf. Der neue Dienst wandelt Audio- und Videodateien genau ins passende Format für das vom Anwender gewünschte Endgerät um. Die Konvertierung läuft dabei komplett im Internet ab, ohne dass  dafür eine Software installiert werden muss. Praktisch: Der Dienst lässt sich plattformunabhängig nutzen, das heißt, Nutzer können Dateien von jedem internetfähigen Gerät an den S.A.D.-Dienst hochladen.

Der Konvertierungsdienst my.formatconverter.net ist ideal für alle Nutzer, die Mediendateien umwandeln  wollen, ohne dass dabei die Leistungsfähigkeit des eigenes Geräts in Mitleidenschaft gezogen wird. Denn jetzt heißt es nur noch: Mediendateien auf den S.A.D.-Server laden, Ausgabe-Format wählen und kurz darauf die Dateien im ausgewählten Format wieder herunterladen. Der Konvertierungsdienst kann nahezu alle gängigen Audio- und Videodateien umwandeln und bringt diese dann ohne Zutun des Nutzers ins richtige Format. Die Umwandlung findet komplett im Internet statt. Es ist weder die Installation einer Software nötig, noch muss der Rechner während der Umwandlung laufen. 

Jede hochgeladene Datei kann dabei auf Wunsch auch in mehrere Formate gewandelt werden. Auch vor HD-Inhalten macht my.formatconverter.net nicht halt. Selbst die Daten einer nicht kopiergeschützten Blu-Ray Disc können an den Umwandlungs-Service übertragen werden. Interessant ist der neue Dienst damit besonders für Nutzer, die über leistungsschwache Endgeräte verfügen und nur gelegentlich Dateien konvertieren wollen.

Der neue Dienst soll im zweiten Quartal 2012 starten. Um einen reibungslosen Start zu garantieren, sucht S.A.D. nun Betatester, die die Funktionen des neuen Dienstes auf Herz und Nieren prüfen und in einem Support-Forum über ihre Erfahrungen berichten. Die Teilnahme am Betatest ist natürlich kostenlos, alle Tester können sich unter my.formatconverter.net anmelden und erhalten dann für den Zeitraum des Betatests einen exklusiven Zugang. Die Anmeldung zum Betatest ist ab sofort möglich. 

Systemvoraussetzungen:

  • Internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone,…)
  • Internetverbindung (Flatrate empfohlen)

 

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de