Jack Slaughter – 01 – Tochter des Lichts | CD

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Im sonnigen Städtchen Jacksonville erwacht das unsagbar Böse. Waffenfreak und Hobbytaucher Jack Slaughter wird dazu berufen, sich auf einen heiligen Feldzug gegen die Finsternis zu begeben. Wird Jack es schaffen gegen Dämonen, Monster, Zombies und Vampire zu bestehen? Und warum soll ausgerechnet er die Tochter des Lichts sein? Fragen über Fragen … Doch das grauenhafte Schicksal nimmt bereits seinen Lauf!

Vor einiger Zeit hatte ich ja die Folge 15 vorgestellt, welche auch die erste der Reihe war, die ich gehört hatte. Das Fazit war, dass man einfach nicht quer einsteigen kann bei dieser Serie, weil man dann so gut wie nichts versteht. GLÜCKSSTERN PR war so freundlich mir dafür einmal die Folge 1 zur Verfügung zu stellen, wo man wirklich super eingeführt wird. Hier entsteht die Geschichte, hier entstehen die Charaktere, was absolut spannend ist und was ich auch selten in dieser Form gehört habe. Ich bin also wirklich begeistert und kann Dir empfehlen die Serie hier anzufangen. Jack Slaughter gehört mit dem, was ich bisher hören durfte zu einer der besten Hörspielserien überhaupt und kann es locker mit den großen aufnehmen. Besonders die Sprecher haben es mir angetan. Manche Stimmen kennt man aus Offenbarung 23, eine andere, die von Dr. Doom ist die Stimme von Dr. House und kommt wirklich gruselig und verdreht rüber. Viel Spaß beim Hören. Mein Dank geht an GLÜCKSSTERN PR, die mir freundlicherweise dieses Hörspiel für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

SPRECHER  96%
SOUND  96%
GESAMTWERTUNG   96%

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de