Star Trek – Spiegelbilder | Comic

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

In der Folge „Ein Paralleluniversum“ der Star-Trek-Originalserie kommandiert ein böser Kirk die I.S.S. Enterprise des Terranischen Imperiums. Wie konnte er die Macht an sich reissen, in einem Universum, in dem Verrat ebenso hoch geachtet wird wie gewissenhafte Diensterfüllung? „Star Trek: Spiegelbilder“ enthüllt, wie Kirk es geschafft hat, Captain Pike auszubooten und selbst das Kommando zu übernehmen. Welche Ziele verfolgen Spock, McCoy und die anderen Crewmitglieder in diesem Ränkespiel und welche Rolle fällt den Orionern zu? In einer weiteren Geschichte des Bandes gerät der junge, gewissenlose Parallelwelt-Picard in einen Konflikt mit dem Klingonisch-Cardassianischen Reich … Mit Cover- und Skizzengalerie und einem exklusiv für die deutsche Ausgabe gezeichneten neuen Cover von David Messina („Star Trek – Countdown“)!

Ich kann mich noch an die Folge erinnern, wo der böse Kirk aus einem Paralleluniversum kam. Fand die Folge ziemlich spannend und bin seitdem immer ein wirklich großer Fan von Paralleluniversen-Geschichten. Die Folge habe ich damals als Kind zum ersten Mal gesehen, danach wurde Sliders meiner Lieblings-Serie, weil die ja genau das Thema behandelt und dieser Comic zu einem kleinen Highlight. Dieser Comic beschreibt wie Capt. Kirk zum Captain wurde, natürlich alles in diesem Paralleluniversum. Ziemlich spannend, wie es da abgeht, kann ich euch sagen, da ist kein Charakter so, wie man ihn eigentlich kennt und alles ist ein klein wenig brutaler. Zwischendurch gibt es eine kleine Sequenz darüber wie Capt. Picard im Paralleluniversum zum Captain wurde, was auch sehr spannend ist. Im Vergleich zu den anderen Star Trek Comics ist dieses von der Aufmachung nicht ganz so aufwendig, sondern eher einfach gehalten, was natürlich nichts am Lese spaß einbüßen lässt. Viel Spaß beim Lesen. Mein Dank geht an Cross-Cult, die mir freundlicherweise diesen Comic für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

ANSPRUCH  72%
AUFMACHUNG  84% 
GESAMTWERTUNG   78% 

[tube]TGmK0_U8hQs[/tube] 

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de