Under Still Waters | Blu-ray

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Produktinfo: Ein Wochenende in ihrem Landhaus scheint für Andrew und Charlie die perfekte Gelegenheit zu sein, ihre Eheprobleme zu lösen. Doch eine beinahe Kollision mit dem Motorradfahrer Jacob vereitelt diesen Plan. Drei sind nicht nur einer zuviel, in der Abgeschiedenheit des Landsitzes ist es sogar eine gefährliche Kombination. Vor allem, weil sich Andrew nicht erklären kann, warum seine Frau von Jacob so fasziniert ist, oder warum der Fremde eine Waffe bei sich hat…

Fazit: Ein interessanter Thriller. Der Film fängt schon spannend an, weil man sich einfach direkt von Anfang fragt „Wie geht es weiter“ man will wissen, wer der „Fremde“ eigentlich ist, was die Drei verbindet, wo Gemeinsamkeiten liegen und ob die Begegnung denn wirklich zufällig war? Nach einiger Zeit, etwa der Mitte des Filmes fängt es an etwas wirr zu werden, ich muss ehrlich sagen, dass ich durcheinander gekommen bin, weil ich dem Film nur schlecht folgen konnte. Als dann so langsam alles klarer wurde, war es auch nicht mehr so spannend, man konnte dann ahnen, wie es weiter geht und der anfängliche Reiz war irgendwie vorbei. Man kann also sagen, dass der Film sehr stark anfing, aber dann auch sehr stark nachgelassen hat. Dennoch ein wie anfangs gesagt interessanter Film, der durchaus tolle Spannungsmomente hat und sehenswert ist, denn die Kritik wie gewohnt bei mir auf höchstem Niveau. Viel Spaß beim Gucken. Mein Dank geht an Sunfilm, die mir freundlicherweise diese Blu-ray für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.  

 

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de