Acronis True Image Home 2012 | PC

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Ich habe festgestellt, dass wirklich fast jeder Acronis kennt als Software für Datensicherung, sich aber kaum jemand wirklich Gedanken um dieses Thema macht. Warum soll es gerade mich treffen? Ich bin vorsichtig mit meinen Daten … Das alles sind Sätze, die ich schon oft gehört habe, sogar selbst einmal gesagt habe. Vor einigen Jahren habe ich angefangen mein System zum ersten Mal zu sichern, damals mit Norton Ghost, das liegt Jahre zurück und ich empfand das Norton Ghost ziemlich schwer und nicht geeignet für den normalen Anwender, wie ich es früher einmal war, daher suchte ich nach Alternativen und fand eben die Lösung von Acronis.

Mittlerweile kann man seine Daten ja auch schon mit Boardmitteln sichern, das bringt Windows 7 ja mit sich, was ich auch wirklich um es mal zu sagen toll finde, nur hat man zu wenige Möglichkeiten diese einzustellen, bzw. finde ich diese Einstellungen schon ziemlich verwirrend aus der Sicht eines normalen Anwenders. Bei Acronis ist es irgendwie schlüssiger, selbsterklärend und simpel. Man kann seine Daten eben ganz einfach sicher, diese dann Zeitplanen oder was auch immer, man bekommt eine volle Bandbreite von Optionen. Was dazu noch klasse ist, ist eben die Möglichkeit eine CD zu erstellen, mit der man booten kann. Man kann dann ganz normal seine Daten zurückspielen.

Bei Amazon habe ich die Tage einige schlechte Rezensionen gelesen, bildet euch da nichts drauf ein, das sind diese typischen Nutzer, die eben ein kleines bisschen mehr Ahnung haben und direkt denken man muss seinen Senf dazugeben. Natürlich ist die Acronis-Lösung keine absolute High End Profi-Lösung aber die Acronis-Lösung ist perfekt für den normalen Anwender. Und warum muss es eigentlich immer High End sein, wenn das einfache und auch wesentlich günstigere Lösung genauso gut ist? Denkt mal drüber nach. Bis dahin viel Spaß beim Datensichern. Mein Dank geht an Acronis, die mir freundlicherweise diese Software für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.  

 

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de