Rock Christmas – The Very Best Of | CD

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

 

Produktinfo: „Alleeeee Jaaaaaahre wiiiiiiieder, kommt das….“ – Keine Lust mehr auf die längst veralteten deutschen Weihnachtslieder?? 

Dann ist das der richtige Sampler für euch! Rock Christmas – The Very Best Of ist seit über einem Jahrzehnt die erfolgreichste Weihnachts-CD Deutschlands! Nur hier gibt es alle Christmassongs von Queen, Wham!, Band Aid über Elton John und Paul McCartney bis hin zu Bing Crosby! Im gewohnten Look, doch mit einer Hand voll neuer Songs von Melanie Thornton, Colbie Caillat, Kate Winslet, Sarah Connor, Justin Bieber oder der neuen Christmas Single von Bryan Adams gibt es bei Rock Christmas -The Very Best Of (New Edition) die perfekte Mischung aus internationalen Klassikern und aktuellen Christmassongs! Rock on!

Fazit: Hier handelt es sich um ein Remake eines Samplers, der schon vor 10 Jahren rausgekommen ist mit einigen Veränderungen. Diese Veränderungen sind teils sehr gut, wenn ich von Brian Adams spreche, teilweise nicht so gut, wenn ich an Justin Biber denke. Insgesamt aber bekommt man hier, was man auch erwartet. Alle klassischen Pop-Weihnachtslieder, die man so kennt, und um Weihnachten im Radio hoch und runter gespielt werden. Am besten ist, dass ich hiermit im diesem Jahr zum ersten Mal „Last Christmas“ gehört habe, was komischerweise auch jedes Jahr wieder irgendwie schön ist, zumindest kurzzeitig. Ansonsten bin ich ja kein Weihnachtsfan und stehe nicht so auf die Musik, wobei das eigentlich auch nicht stimmt, die Musik ist nicht schlecht, jedenfalls einige Tracks. Ich kann euch diesen Sampler also empfehlen, weil man hier endlich mal alle guten Pop-Weihnachtslieder und das von Justin Biber zusammen auf Platte hat. Viel Spaß beim Hören. Mein Dank geht an Universal Music, die mir freundlicherweise diesen Sampler für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.  

 

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de