Frenemy | Blu-ray

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Produktinfo: Drei Freunde erleben ein grausames Verbrechen, das einen von ihnen auch direkt das Leben kostet. Völlig verwundert und überrascht, dass sie jedoch unverletzt entkommen konnten überdenken Mr. Jack und Sweet Stephen ihr gerade gewendetes Schicksal und fordern es jetzt förmlich heraus – und als ihre Zeit droht abzulaufen scheint immer noch eine Chance auf Rettung zu bestehen……..

Fazit: Ich habe hier einen Fehler gemacht, den wohl viele von Euch machen werden, wenn sie das Cover von diesem Film sehen. Ihr werdet denken „Wow ein neuer Film mit Zach Galifianakis (bekannt aus Hangover und Stichtag)“ den muss man doch einfach haben? Leider ist Zach Galifianakis hier in dem Film kaum zu sehen. Der Film besteht im Prinzip komplett aus irgendeiner völlig stumpfsinnigen Quatscherei. Ich finde diese Taktik immer sehr schade, wenn man Stars auf ein Cover dick drauf druckt, die aber höchstens eine Nebenrolle haben, muss das wirklich sein? So etwas unterstütze ich auch nicht, daher kann ich hier und muss Euch das hier so sagen, wie es leider nun mal ist. Der Film ist grottig schlecht. Meinungen können natürlich immer unterschiedlich sein, aber ich denke, dass kaum einer diesen Film wirklich gut finden wird. Schau ihn dir selbst mal an und sag mir Deine Meinung dazu. Mein Dank geht an Koch Media, die mir freundlicherweise diese Blu-ray für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.  

 

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de