Das witzigste Vorlesebuch der Welt | Buch

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Produktinfo:  Das Geheimnis schwuler Mädchen lüftet eine der lustigen Kurzgeschichten und Glossen, die der TV-Entertainer Jürgen von der Lippe in seinem Vorlesebuch präsentiert. Alle Episoden sind voll aus dem Leben gegriffen, deshalb dreht es sich zu allererst um Sex. Leser lernen, was einen dicken Franzosen von einem dicken Bayern unterscheidet oder warum Nazis wieder braune Hemden tragen sollten. Und alleinreisende Männer mit Kind seien eindringlich vor älteren Damen gewarnt.

Fazit: In dem letzten Programm von Jürgen von der Lippe erzählt er eine Geschichte über, die ich wirklich heute noch lache, wenn ich an diese denke. Diese Geschichte sagte er hat er aus eben diesen Buch, dass ich Euch heute vorstellen darf. Das Buch musste ich natürlich haben und war gespannt, ob die anderen Geschichten auch ein solches Potenzial haben. Ja, um es kurz zu machen, haben sie. Direkt bei der ersten Geschichte musste ich gut schmunzeln, was das Buch also definitiv zu einem macht, was man nicht in der Bahn benutzten kann, denn die Leute werden alle schauen, warum man denn so lacht. Spaß beiseite, obwohl es wirklich so kommen könnte, könnte ich mir gut vorstellen, denn die Geschichten sind wirklich lustig. Ungewohnt war es nach langer Zeit mal wieder solche Episoden zu lesen, wo ich es gewohnt war, mich auf längere Geschichten einzustellen, aber man ist auch hier relativ schnell drinnen, weil ich vor allem auch die Autoren wiederholen und man nach einiger Zeit eben auch merkt, von wem man da was liest. Wer also Lesespaß auch als solchen auszuleben, dem empfehle ich dieses Buch. Mein Dank geht an den Eichborn Verlag, die mir freundlicherweise diese Buch für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.  

 

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de