Bauer Sucht Frau – Das Scheunenfest | CD

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Produktinfo: Mit über 40 Party-Hits von Queen, Status Quo und Kiss über Gloria Gaynor, Diana Ross und Village People bis hin zu Jürgen Drews, Höhner und Norman Langen ist alles dabei, was den flirt- und partywilligen Bauern in die richtige Feierstimmung versetzt, um der Herzensdame auf der Tanzfläche etwas näher zu kommen. Als besondere Überraschung ist erstmalig ein Stargast in der TV-Show beim Scheunenfest dabei: Österreichs Export-Schlager Nummer 1 – DJ Ötzi – wird in der Sendung seinen Hit „I sing a Liad für dich“ zum Besten zu geben. Das Scheunenfest ist somit sicher ein Highlight bei Bauer sucht Frau 2011!

Fazit: Auch wenn man kein großer Fan der Sendung „Bauer sucht Frau“ ist, ist dieser Sampler doch wirklich gelungen, denn es sind wenige typische 0815 Partylieder alá DJ Ötzi drauf. An dem Satz erkennt man, dass ich diese Partymucke nicht mag. Pop-Schlager, Mallorca-Schlager und wie sich der Kram immer so schimpft finde ich schrecklich. Wie gesagt, davon ist nur wenig auf diesem Sampler. Ein paar Tracks auf CD2 dien kann man aber verkraften. Ansonsten sind hier mal sehr schön fast alle gängigen Partylieder vorhanden, die man kann sagen, ein must Have sind.  Ob Status Quo oder Harpo, da sind Tracks, die auch jeder irgendwie kennt, mitsingen kann und einfach gute Laune verbreiten. Wirklich sehr schön diese einmal alle zusammenzuhaben. Daher lohnt es sich schon diese CD zu kaufen. Bist Du Fan von solchen Mallorca-Schlager Liedern, wirst Du etwas kurz kommen.

Insgesamt gefällt mir die CD1 etwas besser, weil da die älteren Tracks drauf sind, auf CD2 findet man eher Neueres, was eben nicht meinen Geschmack trifft. Aber es ist wir bei meinen Rezensionen, man kann eben nicht immer jeden glücklich machen. In diesem Sinne. Mein Dank geht an Universal, die mir freundlicherweise diesen Sampler für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

 

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de

Das könnte Dir auch gefallen: