IP Man Trilogy | DVD Review

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Ip Man Zero: Nach dem bahnbrechenden Erfolg der Ip-Man-Filme von Wilson Yip, konzentriert sich Regisseur Herman Yau (Gong Tau) mit seinem Prequel Ip Man Zero auf die frühen Jahre und den Beginn der Legende. Erneut visuell bestechend umgesetzt, gibt es jetzt sogar einen bemerkenswerten Auftritt von Ip Chun, dem ältesten Sohn des realen Ip Man.

Ip Man: Im China der Vorkriegszeit ist Ip Man (Donnie Yen) der berühmteste Vertreter der Kampfkunst WingTsun. Als die Japaner ins Land einmarschieren und seine Heimatstadt gewaltsam einnehmen, kommt es zu brutalen Duellen. Von Gerechtigkeit beflügelt, versucht Ip Man nun den japanischen Soldaten auf seine eigene Art und Weise gegenüberzutreten.

Ip Man 2: Nachdem Ip Man im zweiten Sino-Japanischen Krieg seine Kampfkünste gegen die Japaner einsetzte, flüchtet er 1949 nach Hongkong und versucht dort, eine WingTsun-Schule zu etablieren. Als der mächtige Master Hung (Sammo Hung) dies erfährt, stellt er Ip Man vor eine heikle Aufgabe. Für Ip Man geht es erneut um die Ehre des chinesischen Volks.

Fazit: Ein großartiges Set. So kurz könnte eine Bewertung schon ausfallen, großartig – kaufen – fertig. Ich war schon als Kind ein Fan von asiatischen Filmen, in denen es um Kung-Fu geht, da gibt es ja einige sehr gute, an die mich dieser Film erinnert hat und noch einen oben draufsetzen kann. Die meisten Kampfszenen sind total hart, und super animiert, da zittert man ständig mit und will am liebsten mitmachen. Das Splendid diese Trilogy auf DVD rausgebracht hat war eine super Idee, so hat man eine der besten asiatischen Filmreihen auf einmal zur Hand. So bleibt meine Rezension dieses Mal ziemlich kurz, mit einer klaren Kaufempfehlung. Als Extra ist ein Making-Of von Ip Man Zero enthalten, sowie ein 24 seitiges Booklet. Mein Dank geht an Splendid Film, die mir freundlicherweise diese DVD für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

Interessante Links zu diesem Beitrag

  • Mehr Infos zu: IP Man Trilogy

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de