Bravo Hits 74 | CD Review

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Produktinfo: Frischer denn je kommt sie daher – die neue BRAVO Hits 74. Absolutes Hochsommerfeeling gibt es Dank der neuen Hits von Jennifer Lopez feat. Lil Wayne „I’m Into You“, Milow „Little In The Middle“, Rihanna „California King Bed“, Pitbull feat.Ne-Yo „Give Me Everything“ und Bruno Mars „The Lazy Song“. Mächtig heiß her geht es mit „Sweat“ von Snoop Dogg vs. David Guetta und Lucenzo feat. Don Omar „Danza Kuduro“ sowie Enrique Iglesias with Usher feat. Lil Wayne „Dirty Dancer“. Brooke Fraser sorgt mit „Something In The Water“ für die passende Abkühlung und Künstler wie Tim Bendzko (Nur noch kurz die Welt retten), Andreas Bourani (Nur in meinem Kopf) und Casper (So Perfekt) lassen das deutsche Sommermärchen 2011 doch noch wahr werden.

Besonders freuen darf man sich weiterhin auf sommerliche Klänge von Lady Gaga (The Edge Of Glory), LMFAO (Party Rock Anthem) oder Katy Perry (Last Friday Night – T.G.I.F.). Das Tüpfelchen auf dem I setzt Alexandra Stan mit ihrem Hit „Mr. Saxobeat“. Also „Don’t Stop The Party“ wie die Black Eyed Peas sagen.

Nur Hits, keine Kompromisse lautet die Devise! BRAVO Hits 74 – ab dem 29.07. „eiskalt genießen“!

Trackliste: 

CD 1

  1. Alexandra Stan – Mr. Saxobeat
  2. LMFAO – Party Rock Anthem
  3. Katy Perry – Last Friday Night (T.G.I.F.)
  4. Lucenzo – Danza Kuduro
  5. Enrique Iglesias feat.  Lil’ Wayne & Usher – Dirty Dancer
  6. Pitbull – Give Me Everything
  7. Jason Derulo – Don’t Wanna Go Home
  8. Lady GaGa – The Edge Of Glory
  9. Snoop Dogg – Sweat
  10. Natalia Kills – Free
  11. Far East Movement feat. Snoop Dogg – If I Was You (OMG)
  12. David Guetta – Where Them Girls At
  13. Benny Benassi feat. Chris Brown – Beautiful People
  14. Laserkraft 3D – Weightless
  15. Brandyn H*Wood Bordeaux – Could It Be You (Punk Rock Chick)
  16. Britney Spears – I Wanna Go
  17. Cascada – San Francisco
  18. Jedward – Bad Behaviour
  19. Black Eyed Peas – Don’t Stop The Party
  20. Shakira – Rabiosa
  21. Pigeon John – The Bomb
  22. Milk & Sugar – Hi-a Ma (Pata Pata)

CD 2

  1. Tim Bendzko – Nur noch kurz die Welt retten
  2. Milow – Little In The Middle
  3. Brooke Fraser – Something In The Water
  4. Bruno Mars – The Lazy Song
  5. Rihanna – California King Bed
  6. Jennifer Lopez – I’m Into You
  7. Jessie J – Price Tag
  8. Keri Hilson – Pretty Girl Rock
  9. Sarah Engels feat. Pietro Lombardi – I Miss You
  10. Cassandra Steen –  Tanz
  11. Andreas Bourani – Nur in meinem Kopf
  12. Colbie Caillat – Brighter Than The Sun
  13. Natasha Bedingfield – Pocketful Of Sunshine
  14. Hurts  – Better Than Love
  15. Firefox AK – Boom Boom Boom
  16. Bag Raiders – Way Back Home
  17. Coldplay – Every Teardrop Is A Waterfall
  18. The Naked And Famous – Punching In A Dream
  19. Melanie C – Rock Me
  20. Casper – So perfekt
  21. Limp Bizkit – Shotgun

Fazit: Das Wetter ist diesen Sommer ja wirklich besch… dafür kann diese Bravo Hits natürlich nichts, aber es kommt eben nicht das Feeling rüber wie in den letzten Jahren wenn man zb. Das Cover sieht. Die Musik auf diesem Sampler ist natürlich super. Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich mir schon einige Jahre keine Bravo Hits mehr gegönnt habe und auch die Charts meistens an mir vorbei gehen und ich irgendwie mir die Musik, die ich gut finde, auf anderem Wege filtere, was wohl ein Fehler war, nachdem ich diese CD gehört habe, denn es sind wirklich klasse Tracks drauf von Künstlern, die ich bisher nicht kannte wie zb. Pitbull. Da werden wohl nun einige von euch lachen, ich kannte die bisher wirklich nicht.

Eines hat sich aber seit damals nicht verändert, die zweite CD ist immer schlechter als die Erste, zumindest für mich und meinen Geschmack von Musik, was nicht bedeuten soll, dass diese schlecht ist, keineswegs … Diese Bravo Hits simuliert einem mit der super Musik ein wenigen einen tollen Sommer, der ja hoffentlich bald wieder zurück kommt aber bis dahin kann man wenigstens Sommermusik hören, mit diesem Sampler. Wenn Du also so einen Querschnitt aus den Charts haben willst, dann lohnt es sich wirklich diesem Sampler zu kaufen auch wenn Du wie ich einfach mal wieder diesen Querschnitt hören willst lohnt es sich. Viel Spaß beim Hören. Mein Dank geht an Universal Music, die mir freundlicherweise diesen Sampler für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

Interessante Links zu diesem Beitrag

  • mehr Infos zu: Bravo Hits 74

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de

Das könnte Dir auch gefallen: