Interview: Klubbingman (Thomas Schleh) „Masterboy wird definitiv wieder kommen“

Klubbingman (Thomas Schleh) ist ein deutscher DJ und Dance-Produzent.

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen dieses Interviews.

 

Thomas, die erste größere Bekanntheit haben Sie durch das Projekt Masterboy erlangt, dass Sie produziert haben. Wie hat sich die Musik seitdem entwickelt?

Ja produziert und als Bandmitglied mit auf der Bühne gestanden. Die Musik hat sich wie alles andere auch weiter entwickelt. Jede Musik Art hat ihr Epoche im Moment ist ja wieder der Euro Dance der 90er angesagt, natürlich verändert der heutigen Zeit angepasst, aber im Endeffekt wieder Gesang und Rap.

 

Warum funktioniert dieser typische Eurodance-Stil heute nicht mehr, hat er sich weiter entwickelt oder wurde der Stil abgelöst?

Der Stil wird immer funktionieren nur in einer anderen Art und Weise. Ein Hit ist ein Hit. Man sollte nicht so sehr in Schubladen denken

 

Als Klubbingman haben Sie schon viele Jahre einen riesen Erfolg, in den letzten Jahren immer wieder mit der Sängerin Beatrix Delgado, die schon zu Masterboy-Zeiten mit dabei war, wie haben Sie Beatrix denn kennen gelernt?

Zu Masterboy Zeiten, bei einem Treffen in Deutschland

 

Und daraus entstand Freundschaft über die Jahre?

Ja.

 

Was fasziniert Sie eigentlich so an Dance-Musik?

Die Abwechslung, mir persönlich gefallen aber auch andere Musikrichtungen. Egal ob Dance oder auch nicht.

 

Welche Musik bzw. Künstler hören Sie selbst am liebsten?

Gemischt, mir gefällt vieles und ich bin auch für vieles sehr offen.

 

Was ist für die nahe Zukunft und darüber hinaus noch geplant, darf man da schon etwas verraten?

Masterboy wird definitiv wieder kommen. Es dauert nicht mehr lange.

 

Gibt es etwas, dass Sie gerne an dieser Stelle dem Leser mitteilen würden?

Lasst es euch allen GUT gehen und macht das was euch Spaß macht und bleibt alle Gesund.

 

Mit wem würden Sie nicht in der Sauna sitzen wollen?

Die Frage stellt sich für mich nicht da ich nicht in die Sauna gehe. Habe ich wohl Glück gehabt 🙂

 

nachgebloggt bedankt sich ganz herzlich für dieses Interview. Es ist nicht selbstverständlich, dass jeder sich die Zeit nimmt für ein Interview, für seine Fans, für interessierte Menschen. Wenn Dir dieses Interview gefällt, sage es gerne weiter und wenn Du noch Fragen hast, darfst Du diese gerne hier stellen.

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de