Isabel Varell – Alles Neu | CD Review

Fotograf: Tatiana Back | Copyright: EMI Music Germany

Fotograf: Tatiana Back | Copyright: EMI Music Germany

Freundlicherweise habe ich heute, von EMI Music Germany, das aktuelle Album von Isabell Varell erhalten, damit ich das für Euch rezensieren kann. Isabel Varell kennt jeder irgendwie, doch kaum einer kennt wirklich die Musik, zumindest bei denen in meinem Alter wie ich festgestellt habe und dabei ist ihre erste Platte von 1981. Jeder kennt sie besser als Schauspielerin, zumindest ist das mein Eindruck bisher. Speziell aus Auftritten wie dem RTL Dschungelcamp wird man sich an sie erinnern. Mir ist es ein besonderes Vergnügen mal in ihre Musik reinzuhören und Euch mal zu beschreiben wie die so ist.

Das Album „Alles Neu“ ist wirklich bunt. Von jazzig über Schlager bis zu Pop ist alles dabei, sehr unterhaltsam. Was auch schön ist, und vor allem passend,  dass die Lieder alle auf Deutsch gesungen werden. Ich finde das Album gar nicht schlecht, wenn es auch nicht mein normaler Musikgeschmack ist.

Hört doch mal rein…

Trackliste:

  1. Den Wind Im Gesicht
  2. Heller Mond
  3. Es Ist Nicht Leicht Prinzessin Zu Sein
  4. Menschen Im Café
  5. Mit Schuld
  6. Das Wilde Meer
  7. Ganz Egal
  8. Soll Ich Oder Soll Ich Nicht
  9. Die Qualität Des Glücklichseins
  10. Das Leben Einer Rose
  11. Im Falschen Film
  12. Lass Mich Noch Schlafen
  13. Keine Angst
  14. 7 Milliarden Menschen

[tube]OGj4Rvo1KIk[/tube]

  © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de