Carsten Knobloch (Caschy) „warum muss ich andere mit meinem Blog begeistern?“

Carsten Knobloch ist zu dick, zu klein, zu technisch verliebt, zu Eurodance…

Unterstütze diesen Interviewpartner:
Klicke auf den Artikel und besuche die Links

Es gibt noch viele nicht gedachte oder nicht ausgesprochene Ideen. Aber auch anders herum: warum muss ich andere mit meinem Blog begeistern?

Foto: Carsten Knobloch

Carsten, Wie entstand die Idee zu deinem Blog?

Tjoa, Irgendwann musste mal alles raus. Wissen auslagern. Oder wenn ich genervt war…. schreiben befreit. 

Wie hat sich dein großer Besucherstrom entwickelt?

Wie sich das entwickelt hat? Keine Ahnung, es kam im Laufe der Jahre. Vielleicht mögen die Leute meine Texte. Vielleicht lag es auch an der Abmahnung von Marions Kochbuch. Who knows? 

Was machst Du eigentlich wenn Dich die Lust zu bloggen mal verlässt? Du hast doch sicher auch mal Tage oder mehrere Tage an denen du keine Lust hast etwas auszuarbeiten? 

Keine Lust zum Bloggen? Ganz ehrlich: hat mich nie verlassen. In meinem Fall muss man (leider) schon von Sucht sprechen 🙂 

Wieviel Zeit am Tag würdest du schätzen verbringst du wirklich nur damit Dinge für deine Webseite auszuarbeiten? 

Mein Tag hat ca. 48 Std. Ich weiss nicht wie ich es hinbekommen. Wenig Freizeit. Von morgens bis abends online. Plan? Keiner. Ich blogge so, wie es mit gerade recht ist 🙂 

Denkst Du es macht heute noch Sinn einen Blog mit der Absicht viele Menschen zu begeistern zu beginnen, wo es doch so gut wie jede Idee schon gibt? 

Unbedingt. Es gibt noch viele nicht gedachte oder nicht ausgesprochene Ideen. Aber auch anders herum: warum muss ich andere mit meinem Blog begeistern? Warum bloggt man nicht einfach darauf los – ohne Ziel – nur mit einem Anspruch an sich selbst? 

Was ist Deine Einschätzung darüber wie sich das Web in den nächsten Jahren entwickeln wird? 

Wie sich das Web entwickelt? Wenn ich das wüsste, dann würde ich es nicht verraten. Ich weiss es nicht. Noch sozialer? Noch paranoider? Ernsthaft: wir Menschen werden weniger Content konsumieren, wir werden produzieren. 

Hast du noch Tipps für andere Blogger, was man unbedingt beachten wenn man anfängt zu bloggen und seine Seite platzieren möchte? 

Tipps für andere Blogger? Bleib Mensch. Bleib so wie du bist. Fang endlich an 😉 

Welche Blogs gefallen dir persönlich am besten? 

Keine speziellen URLs. Obwohl ich viele TechBlogs lese, gefallen mir private Blogs am besten. Die rund & lustig schreiben. Menschen, die sich nicht so bierernst nehmen. Die locker sind. Das mag ich. 

Mit wem würdest Du nicht in der Sauna sitzen wollen?

Mit wem ich nicht in einer Sauna sitzen wollen würde? Och ehrlich – ich bin so ein Typ, der eigentlich mit fast allen Menschen klar kommt – oder zumindest versuche ich das. Von daher behaupte ich mal, dass ich einen Saunagang mit fast jedem aushalten würde 😉

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de

Das könnte Dir auch gefallen: